Rallycross Melk

24.04.2016

Zum Auftakt der Rallycross ÖM ging es dieses Wochenende zum Wachauring. Unterwegs waren die 3 Msc Arbö Alberndorf Piloten: Mario Freudenthaler im Opel Corsa und Raphael und Lukas Dirnberger beide auf einem Vw Polo. Ein Rekordstarterfeld von 34 Fahrern erwartete uns. Da hies es für uns sehr gas zu geben um ein Semi-finale zu schaffen. Somit qualifizierte sich Raphael als 7. und Mario als 14. Für Mario und Rafi hies es mindestens den 4ten Platz um ein Finale zu schaffen. Was 3 Runden auch so war, bis er ihn ein Kontrahend von der Strecke abträngte. Und somit war das Rennen für Raphael mit dem 14. Platz beendet.  Mario verpasste um einen Platz den Einzug ins Finale und erreichte somit den 9. Rang bei seinem ersten Rallycross. Für Lukas gings ettwas besser. Er startete im Finale als 4 und beendete es als 5.

Besuche unsere Galerie - hier findest du alle Bilder zu den aktuellen Themen.

Kontaktiere uns

Du willst Mitglied beim MSC Arbö Alberndorf werden, du hast Fragen an uns, oder willst uns etwas mitteilen?
Dann schreib uns eine E-Mail!

Wir werden deine Nachricht so schnell wie möglich bearbeiten und dir eine Rückmeldung senden.

Unser Obmann, Thomas Manzenreiter, ist für deine Anliegen unter msc-arboe-alberndorf@gmx.at erreichbar.