Rallycross Greinbach

09.07.2016

Zum 4. Lauf der National 1600 reißten wir an diesem schönen Wochenende nach Greinbach. Im Gebäck waren 3 Fahrzeuge. Der Opel Corsa wurde von Johann Weidinger pilotiert. Nach dem Differentilschaden im ersten Training hieß es richtig anpacken um den Opel Corsa wieder flott zu machen. Weidinger fuhr ein starkes Rennen für seinen ersten National 1600 Einsatz und konnte dies auf Platz 16 beenden.

Raphael zeigte schon im ersten freien Training mit einer starken Leistung auf und konnte das den ganzen Tag fortsetzen. 1. Lauf Platz 7 / 2. Lauf Platz 6 / 3. Lauf ebenfalls Platz 6, das für das Semi-Finale Platz 3 bedeutete. Das Semi-Finale konnte Raphael als 2. beenden, was für ihn den 4 Startplatz im Finale bedeutete. Raphael konnte dieses tolle Rennwochenende mit Platz 5 in der Gesamtwertung und Platz 2 in der Juniorwertung beenden.

Für Lukas hieß es diesmal Klassenwechsel zu den Supertouringcars, da bei der National 1600 keine Ausländische beteiligung war, hätte er mit der Ungarischen Lizenz sowieso kein Semi-Finale und Finale fahren dürfen. Somit war er mit dem National 1600 Auto sehr unterlegen. Er hatte sich tapfer geschlagen. Die Vorläufe konnte er einmal auf Platz 12 und zweimal auf Platz 11 belegen und schaffte somit einen Semi-Final einzug, das er mit Platz 11 beendet hat.

Besuche unsere Galerie - hier findest du alle Bilder zu den aktuellen Themen.

Kontaktiere uns

Du willst Mitglied beim MSC Arbö Alberndorf werden, du hast Fragen an uns, oder willst uns etwas mitteilen?
Dann schreib uns eine E-Mail!

Wir werden deine Nachricht so schnell wie möglich bearbeiten und dir eine Rückmeldung senden.

Unser Obmann, Thomas Manzenreiter, ist für deine Anliegen unter msc-arboe-alberndorf@gmx.at erreichbar.